Bundesverband Medienbildung

Im Frühjahr 2017 wurde der Bundesverband Medienbildung ins Leben gerufen. Die konstituierende Sitzung fand im Rahmen des Barcamps Medienbildung jetzt in Salzburg statt.

Der Bundesverband Medienbildung vertritt die gemeinsam formulierten Interessen der Initiative. Der Bundesverband sieht die Vermittlung von Medienbildung und Medienkompetenz als wesentlichen Beitrag zur Bildung der Menschen und zur Entwicklung der Wissensgesellschaft an. Daher ist die Vermittlung von Medienbildung eine öffentliche Aufgabe und erfordert eine öffentliche Finanzierung. Der Bundesverband Medienbildung tritt für einen Ausbau der öffentlich finanzierten Vermittlung von Medienbildung und Medienkompetenz und die Weiterentwicklung des Tätigkeitsprofil der Medienbildnerinnen und Medienbildner ein.

Webseite des Bundesverbandes: http://www.bundesverband-medienbildung.at/index.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.