Mario Friedwagner, Freies Radio Salzkammergut

Unser Medienbegriff hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Deswegen braucht es sowohl eine strukturelle Anpassung als auch eine inhaltliche Erweiterung im Bereich der Medienbildung. Medienbildung soll ein zentraler Bestandteil des allgemeinen Bildungssystems werden und nicht länger „Stiefkind“ bleiben. Die Freien Radios haben immer schon versucht möglichst viele, vor allem kleine Gruppen ohne politische Lobby, in die Produktion und Herausgabe von Informationen einzubinden. Daher unterstützt das Freie Radio Salzkammergut die Initiative nicht nur, wir freuen uns vielmehr über diesen Diskurs und verstehen ihn als Rückenwind für unsere Sache.