Ingrid Paus-Hasebrink, Universität Salzburg, EU Kids Online Österreich

“Ich unterstütze die wichtige Initiative “Medienbildung jetzt!”
Sie weist auf die Notwendigkeit von Medienbildung in unserer Gesellschaft hin. Als Leiterin des EU Kids Online-Teams in Österreich, das im Rahmen seiner europaweiten, repräsentativen vergleichenden Studie die Internetnutzung von Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern untersucht hat, erscheint Medienbildung – und dies mit Blick auf das gesamte Medienrepertoire von Heranwachsenden – unerlässlich. Nur so kann ein kompetenter, qualitätsvoller und sicherer Umgang mit unterschiedlichen Medienangeboten, ob des Fernsehens, von On- oder Offline-Computerspielen oder die Nutzung des Social Web, erreicht werden. Auch in Österreich ist der Diskurs um Medienbildung als erster Schritt in Richtung wissenschaftlich fundierter Konsequenzen dringend erfoderlich.”