EINLADUNG ZUM VORTRAG, VERNETZUNGSTREFFEN UND JAHRESAUSKLANG am 14.12.2017

KimiK (www.kimik.at), das Medienprojekt für SchülerInnen und Lehrkräfte, möchte herzlichst zum letzten Vernetzungstreffen des Jahres der Initiative Medienbildung Jetzt! einladen.

Gerade im Hinblick auf die uns bevorstehende Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung, ist es uns eine besondere Ehre Herrn Rudi Kramer als Gastredner begrüßen zu dürfen. In seinem Impulsvortrag wird Herr Kramer die Initiative „Datenschutz geht zur Schule“ (www.dsgzs.de) vorstellen, berichtet von seinen Erfahrungen bei der Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen und gibt Tipps zur Vermittlung von datenschutzrechtliche Grundwissen. Nach einem kurzen Impulsvortrag freuen wir uns auf eine angeregte Diskussion.

Ort:
KimiK zu Gast beim Österreichischen Film Institut (www.filminstitut.at)
Stiftgasse 6
1070 Wien

Ablauf:
14:30 – 15:45 Impulsvortrag und anschließende Diskussion mit Herrn Kramer „Datenschutz geht zur Schule“ uvm.
16:00 – 16:45 Allgemeines von Medienbildung Jetzt!
17:00 – Punsch Jetzt! Gemütlicher Ausklang am Spittelberger Weihnachtsmarkt.

Anmeldung:
Aufgrund zur Verfügung stehender Informationsmaterialen wir um eine kurze formlose Anmeldung via Mail (heinz.ganser@eu-xxl.at) gebeten.

Zur Person:
Rudi Kramer, Syndikusrechtsanwalt aus Nürnberg und ehrenamtlich stv. Vorstandsvorsitzender des Berufsverbandes der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.(https://www.bvdnet.de/), u.a. zuständig für die Initiative „Datenschutz geht zur Schule“.

Im Rahmen der Initiative werden in Deutschland jährlich rund 10.000 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis Berufsschule zu den Anforderungen des Datenschutzes sensibilisiert. Er war Initiator und ist Mitherausgeber des Lehrerhandouts „Datenschutz geht zur Schule“ (https://www.bvdnet.de/datenschutz-geht-zur-schule/lehrerhandout/) welches hauptsächlich aus verschiedenen Materialien von klicksafe.de stammt.

Zudem ist er Mitglied des „AK Runder Tisch Jugendmedienschutz Nürnberg“, zu dem sich Vertreter des Jugendamtes, der Polizeiprävention, Kinderschutzbund, medienpädagogische Einrichtungen, und andere regelmäßig zum fachlichen Austausch treffen.

Bundesverband Medienbildung

Im Frühjahr 2017 wurde der Bundesverband Medienbildung ins Leben gerufen. Die konstituierende Sitzung fand im Rahmen des Barcamps Medienbildung jetzt in Salzburg statt.

Der Bundesverband Medienbildung vertritt die gemeinsam formulierten Interessen der Initiative. Der Bundesverband sieht die Vermittlung von Medienbildung und Medienkompetenz als wesentlichen Beitrag zur Bildung der Menschen und zur Entwicklung der Wissensgesellschaft an. Daher ist die Vermittlung von Medienbildung eine öffentliche Aufgabe und erfordert eine öffentliche Finanzierung. Der Bundesverband Medienbildung tritt für einen Ausbau der öffentlich finanzierten Vermittlung von Medienbildung und Medienkompetenz und die Weiterentwicklung des Tätigkeitsprofil der Medienbildnerinnen und Medienbildner ein.

Webseite des Bundesverbandes: http://www.bundesverband-medienbildung.at/index.html

Einladung Medienbildung JETZT-Vernetzungstreffen am 27.September 2017

Das Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI) der PH Wien lädt recht herzlich zum nächsten Treffen der Initiative „Medienbildung Jetzt!“.

Termin: 27.September 2017, 17:00-19:00 Uhr

Ort: media lab, PH Wien, 1100 Wien Eingang Ettenreichgasse 45a, 2. Stock, Raum 1.2.009
(Infos zur Anfahrt siehe https://www.phwien.ac.at/kontakt#article-id-45)

Agenda:

  • Präsentation des ZLI und der Labs an der PH
  • Neuigkeiten vom Bundesverband Medienbildung
  • Vorstellung des Vernetzungstreffens „Junge Medienpädagogik“

Wir ersuchen um Voranmeldung per mail an: christian.berger@phwien.ac.at

EINLADUNG ZUM ONLINE-MB-VERNETZUNGSTREFFEN AM MITTWOCH, 21. JUNI VON 15 BIS MAX. 17 UHR

WerdeDigital.at freut sich das erste Online-Vernetzungstreffen zu hosten!

Online-Meeting-Raum: https://zoom.us/j/8640451927
Es wird bei Aufruf ein schlanker Client installiert. Webcam und Headset wären fein, sind aber nicht unbedingt erforderlich.
Alternativ geht es auch mit Smartphone oder Tablet mit der App „Zoom Cloud Meetings“. Auch hier werden Ohrstöpsel/Mikro empfohlen.
Testmöglichkeit: https://zoom.us/test

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Kurze Präsentation des Webkonferenzsystems
3. Kurze Präsentation der Online-Bildungsaktivitäten von WerdeDigital.at
4. Bundesverband Medienbildung: Stand der Dinge und die nächsten Schritte
5. Woche der Medienkompetenz, 15. bis 23.10.2017 https://goo.gl/chUOjA (mediamanual); Beteiligungsmöglichkeiten
6. Allfälliges

Medienkompetenz in der Schule 4.0

Medienbildung leistet vor allem einen Beitrag zur Bildung des Menschen in einer modernen Wissens- und Informationsgesellschaft und befördert die Kritikfähigkeit junger Staatsbürgerinnen und Staatsbürger bei der Nutzung von und der Gestaltung mit Medien. Nicht zuletzt sollten Schülerinnen und Schüler dazu befähigt werden, informiert und kompetent gemeinsam über zukünftige Weiterentwicklungen in Österreich zu entscheiden, um an dieser Zukunft aktiv partizipieren zu können.
Stellungnahme „Medienkompetenz in der Schule 4.0“


Die Initiative Medienbildung JETZT unterstützt die Stellungnahme „Medienkompetenz in der Schule 4.0“, die von der ÖFEB Sektion Medienbildung verfasst wurde.

Die Stellungnahme bezieht sich auf die vorgestellte Digitalisierungsstrategie des Bundesministeriums für Bildung „Schule 4.0. – jetzt wird’s digital“.

Den gesamten Text gibt es hier als pdf-Download:
Medienkompetenz in der Schule 4.0 Stellungnahme der ÖFEB – Sektion Medienpädagogik

Barcamp Medienbildung JETZT 2017

Zum 6. Mal lädt die Initiative Medienbildung JETZT! zu einem Barcamp ein. In diesem Jahr organisiert das Institut für Medienbildung Salzburg das Barcamp. Das IMb ist schon seit 1956 Teil der medienpädagogischen Landschaft in Österreich. Daher erscheint es recht passend, der Host des diesjährigen Barcamps zu sein, weil es dieses Mal um die Gründung eines medienpädagogischen Fachverbandes für ganz Österreich geht: Medienpädagog*innen aller Länder vereinigt Euch!

Als Basis für die Verbandsgründung dient eine Online-Umfrage zu den medienpädagogischen Angeboten in Österreich. (Teilnahme bis 17.3. möglich). Die Ergebnisse dieser Umfrage werden beim Barcamp präsentiert.

Am 18. und 19. April sind zwei Tage Zeit, um spannende Projekte kennen zu lernen, interessante Inputs zu hören, Neues auszuprobieren, vertiefende Gespräche zu führen, sich mit eigenen Themen und Anliegen einzubringen und sich mit Menschen, die auch im Bereich Medienbildung/Medienpädagogik arbeiten, zu vernetzen.

Für die Anmeldung wurde diesmal eine eigene „Camper-Seite“ eingerichtet:
Infos und Anmeldung: https://barcamptools.eu/mbjetzt_barcamp

BARCAMP IN SALZBURG 2017

Vernetzungstreffen Medienbildung JETZT – Gründung Bundesverband Medienbildung“

Liebe UnterstützerInnen und MitstreiterInnen der Initiative „Medienbildung JETZT!“

Als community of practice hat MBJetzt in den letzten sechs Jahren Bemerkenswertes geleistet: wir haben eine erfolgreiche medienpädagogische Projektwoche mit über 60 Aktionen in ganz Österreich durchgeführt, uns mit mehreren Positionspapieren zu Wort gemeldet und sind durch die Befragung der BildungssprecherInnen der Parlamentsparteien mittlerweile auch PolitikerInnen ein Begriff. Durch Vernetzungstreffen und das jährliche Barcamp haben wir zur Vernetzung und zum Informationsaustausch in der medienpädagogischen Szene beigetragen.

Doch die Aktivitäten der Initiative waren immer von den begrenzten, freiwillig eingebrachten Ressourcen der Mitglieder abhängig. Daher möchten wir (Renate Holubek, Christoph Kaindel, Anu Pöyskö, Christian Swertz) vorschlagen, die Initiative in einen Verein umzuwandeln, der als Verband die Interessen der MedienpädagogInnen erfolgreicher vertreten könnte. Unser Vorschlag zum Vereinsnamen: „Bundesverband Medienbildung. Verein zur Förderung digitaler Kompetenz und Medienkompetenz in Österreich“.

Zur Vorbereitung wird eine Erhebung zum medienpädagogischen Angebot in Österreich durchgeführt; den Link dazu schicken wir im Laufe des Jänner.

Die mögliche Vereinsgründung, Aufgaben, Statuten etc. möchten wir auf dem nächsten „Medienbildung JETZT!“ Vernetzungstreffen besprechen:

Montag 16. Jänner 2017, ab 17h
WienXtra Medienzentrum
Zieglergasse 49
1070 Wien

 

Vernetzungstreffen November 2016

Das nächste offene Vernetzungstreffen der Initiative Medienbildung JETZT!“ findet am Di, 8.11.2016 von 17:00 bis 19:00 statt.

Host: BJV (Bundes Jugend Vertretung) Ort: Liechtensteinstraße 57/2, 1090 Wien

Tagesordnung:

  • Vorstellung der #MeinNetz Kampagne der BJV zu Jugend & Internet (Johanna Tradinik, BJV-Vorsitzende, Jonas Meixner, Referent für Jugendpolitik)
  • Medienbildung JETZT! – wie weiter? Gemeinsame Aktion 2017, Kooperation mit Keine Bildung Ohne Medien

Wir freuen uns über Euer Kommen und bitten um Anmeldung per Mail: anu.poeyskoe@wienxtra.at

Vernetzungstreffen Juli 2016

Vom „Bar“camp zum Heurigen ist es nicht weit…
… bevor die Urlaubszeit kommt, gibt’s nochmals die Möglichkeit, einander zu treffen – dieses Mal ohne Tagesordnung.

Wir haben am MO 4. Juli ab 18 Uhr einen Tisch beim Heurigen „10erMarie“ reserviert!

Bitte um eine kurze Rückmeldung bis 26.6., ob du kommen magst: medienzentrum@wienxtra.at

Ort: Heuriger 10er-Marie (Ottakringer Str. 222-224, 1160 Wien)
Wann: MO, 4. Juli 2016, 18 Uhr

Wir freuen uns, wenn Du dabei bist!